Wirtschaft : Berlin drängt beim Flughafenbau zur Eile

BERLIN (Tsp).Der Aufsichtsrat der Projektplanungsgesellschaft Berlin Schönefeld hat die Bundesregierung aufgefordert, noch bis Ende Januar die offenen Fragen zum Bau des Großflughafens zu klären.Volker Kähne, stellvertrender Aufsichtsratschef, erinnerte Bonn daran, daß die Bindungsfrist mit dem Konsortium um den Essener Baukonzern Hochtief zum Bau des Flughafens am 31.Januar ausläuft.Die Situation sei ärgerlich, sagte Kähne, da man mit Hochtief bereits in allen wesentlichen Punkten einig sei.

Die drei Berliner Flughäfen haben im Dezember des vergangenen Jahres 2,7 Prozent mehr Fluggäste abgefertigt als im Jahr zuvor.Das teilte die Berlin Brandenburg Flughafen Holding am Dienstag mit.Insgesamt wurden in dem Monat 787 000 Fluggäste abgefertigt.Der Luftfrachtumschlag ging im Dezember im Vergleich zum Vorjahr um 27,9 Prozent auf 2 880 Tonnen zurück.Die deutschen Flughäfen verzeichneten im vergangenen Jahr nach Angaben der Stuttgarter Arbeitsgemeinschaft Deutscher Flughäfen ein Wachstum von 4,7 Prozent bei den Passagierzahlen.Es seien rund 126 Millionen Passagiere befördert worden.Die Zahl der Luftbewegungen erhöhte sich um etwa 1,4 Prozent auf 1,92 Millionen.Im Linienflugverkehr wurden in Berlin im Dezember 696 000 Passagiere befördert.Das entsprach einer Steigerung von 4,1 Prozent.Der Pauschalreiseverkehr nahm nur geringfügig um 0,1 Prozent auf rund 80 000 Urlaubsreisende zu.Die größte Zuwachsrate erzielte der Airport Tegel.Dort wurden 5,7 Prozent mehr Reisende als ein Jahr zuvor gezählt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar