Wirtschaft : "Berlin New Economy Program": Förderprogramm für den kreativen Gründernachwuchs

sis

Das "Berlin New Economy Program" soll Studenten und Hochschulabsolventen Karrierechancen in der Internetbranche aufzeigen und durch ein jeweils individuelles Traineeprogramm auf die wachsenden Anforderungen in diesem Bereich vorbereiten. Dies teilte Bernd Hardes, Vorstand der Risikokapitalgesellschaft Econa AG, am Montag in Berlin mit. Die Econa AG, die Werbeagentur Scholz & Friends, das Multimedia-Unternehmen Aperto Cell Network und einige Internet-Startups wie Lotty.de, Yousmile.de und Kindercampus.de haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen und das Berlin New Economy Program ins Leben gerufen. "Die universitäre Ausbildung wird den wachsenden Anforderungen der New Economy nicht mehr gerecht. Deswegen wollen wir mit unserem Programm schnell und konkret qualifizierten Nachwuchs für den Standort Berlin schaffen", sagte Hardes.

Ab November dieses Jahres haben die ersten neun Studenten oder Absolventen die Möglichkeit, in den wichtigsten Bereichen der New Economy aktiv mitzuwirken. Das Programm umfasst drei verschiedene Angebote. Bewerben kann man sich um ein zwölfmonatiges Trainee-Programm, ein Praxissemester oder ein dreimonatiges Praktikum. Im Rahmen des Traineeprogramms kann der Bewerber bis zu zehn Unternehmen kennenlernen, in denen er in den Bereichen Beratung, Projekt- und Beteiligungsmanagement eingesetzt wird. "Die Teilnehmer können die Vorteile eines gut funktionierenden Netzwerkes nutzen, ohne Angst haben zu müssen, dass das Unternehmen vielleicht morgen schon wieder pleite geht", erläutert Thomas Heilmann, Geschäftsführer von Scholz & Friends. Die Inhalte der New Economy sollen den Teilnehmern durch den Besuch der New Economy Business School, Workshops mit Start-up-Unternehmen, Fortbildungsprogramme und Auslandsaufenthalte in Firmen des Netzwerkes vermittelt werden. Als Coach steht dem Teilnehmer ein Geschäftsführer zur Seite. Die Trainee-Tätigkeit wird mit monatlich 3500 Mark vergütet.

Die Trainee-Bewerber sollten das Studium, etwa der Wirtschaftswissenschaften, bereits beendet haben; für ein Praktikum genügt ein abgeschlossenes Grundstudium. Wichtig sei zudem, dass der Bewerber über Initiative und Teamorientierung verfüge, so Heilmann. Bewerbungen können ab sofort und ohne Bewerbungsfrist online an www.BerlinNewEconomyProgram.de oder per Post an Econa AG, Chausseestraße 8, 10115 Berlin geschickt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben