BERLIN : Osram arbeitet voll

Siemens beschäftigt in Berlin rund 12 500 Mitarbeiter, im Sektor Industrie arbeiten davon etwa 4000 Mitarbeiter – unter anderem in der Eisenbahntechnik, im Dynamowerk und bei Osram. Die vom Stellenabbau betroffene Fertigung von Niederspannungmotoren gibt es in Berlin nicht. Insofern ist die Hauptstadt nach Angaben einer Sprecherin nicht vom Personalabbau betroffen. Auch im Bereich Industrielösungen gebe es hier keine Fertigung oder Entwicklung. Allerdings arbeiten in diesem Bereich in Berlin Service- und Vertriebsmitarbeiter. Wie viele vom Stellenabbau betroffen sein könnten, hänge von den Gesprächen mit den Arbeitnehmervertretern ab. Gute Nachrichten gibt es von Osram. Die Lichttechniktochter habe sich gefangen. Die Kurzarbeit sei hier eingestellt worden, sagte die Sprecherin. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben