Wirtschaft : Berlin startet Offensive in der Mikrosystemtechnik

Koordinierungsstelle für Unternehmen und Forschungsinstitute

Berlin (ddpADN).Berlin startet eine Offensive in der Mikrosystemtechnik.An der TU wird mit Förderung durch die Senatswissenschaftsverwaltung ein "Interdisziplinärer Forschungsverbund Mikrosystemtechnik" angesiedelt, teilte Wissenschaftssenator Peter Radunski am Montag mit.Der Verbund soll als Koordinierungsstelle für Unternehmen und Forschungsinstitute dienen und dazu beitragen, Produktideen schnell in die Fertigung zu überführen.In der Mikrosystemtechnik werden Einzelkomponenten und Subsysteme auf kleinstem Raum zu einem funktionsfähigen System integriert.Anders als in der Mikroelektronik erlaubt die Mikrosystemtechnik auch die Einbindung nicht-elektrischer Größen wie der Optik und der Mikromechanik.Anwendung findet die Technologie vor allem beim Automobilbau, bei der Telekommunikation und der Konsumgüterindustrie.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar