Wirtschaft : Berliner Kongreß zur nachhaltigen Entwicklung

BERLIN (Tsp).Sechs Jahre nach dem Rio-Gipfel und der Verabschiedung der Agenda 21 widmet sich eine zweitägige Veranstaltung in Berlin der "Rolle von Banken und Versicherungen für eine nachhaltige Entwicklung".Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft und Betriebe organisiert die Carl Duisberg Gesellschaft das International Business Forum "Greening the Financial Sector".Die in Kooperation mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) veranstaltete Konferenz findet vom 12.bis zum 14.Oktober im Hotel Berlin statt.An einer Auftakt-Pressekonferenz nehmen am 12.Oktober unter anderem UNEP-Direktor Klaus Töpfer und (Noch-) Umweltministerin Angela Merkel teil.Am Abend des 13.Oktober findet eine Podiumsdiskussion im Roten Rathaus statt, an der unter anderem Vertreter der Bank Sarasin und der Deutschen Bank teilnehmen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben