Berliner Mittelstand : Bundesweit vorne

Mittelständler in Berlin sind deutlich zufriedener und optimistischer als ihre Wettbewerber im Rest Deutschlands.

40 Prozent
(Bundesdurchschnitt: 34 Prozent) erwarten, dass sich ihre Lage im kommenden Halbjahr verbessern wird, ergab eine Umfrage des Beratungsunternehmens Ernst & Young bei 149 mittelständischen Firmen in der Hauptstadt. „Dem Berliner Mittelstand geht es insgesamt immer noch glänzend“, erklärte Ulrich Plett, Leiter der Berliner Ernst & Young-Niederlassung. 43 Prozent der Befragten rechnen mit Umsatzzuwächsen in der ersten Jahreshälfte, 28 Prozent (bundesweit: 18 Prozent) wollen ihre Beschäftigtenzahl erhöhen. Ihre eigene Geschäftslage bewerten 92 Prozent der Berliner Mittelständler positiv. Die „sehr lebendige Internet- und Start-up-Szene ziehe immer mehr Firmen an die Spree“, sagte Plett. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar