Wirtschaft : Berliner Tagesspiegel

Preussag AG, Hannover.Das Bundeskartellamt will Mitte nächster Woche sein Votum zur Übernahme der Touristikunternehmen Hapag-Lloyd und TUI durch die Preussag AG abgeben. Micro Compact Car AG (MCC), Biel.Die von Daimler-Benz und dem Schweizer Uhrenhersteller SMH getragene Herstellerfirma des Smart hat sich mit den künftigen Händlern auf eine Entschädigung für den verspäteten Verkaufsstart geeinigt.Die Händler schlossen sich zum Verband der Smart-Vertriebspartner Deutschland zusammen. Dyckerhoff AG, Wiesbaden.Die AG setzte 1997 in Deutschland Zement für 1,261 Mrd.DM um.Der Konzernumsatz ist auf 3,26 Mrd.DM (plus 10 Prozent) gestiegen. Berentzen AG, Haselünne.Der Umsatz ohne Branntweinsteuer ging 1997 um 8,7 Prozent auf 512 Mill.DM zurück.Das Geschäft entwickelte sich weiter negativ und ergibt vorraussichtlich einen Jahresfehlbetrag von 7 Mill.DM. SGL Carbon, Wiesbaden.Der Kohlenstoff- und Graphitkonzern erzielte 1997 ein Umsatzplus von 16 Prozent (auf 376 Mill.DM) und beim Betriebsergebnis einen Zuwachs von 18 Prozent auf 2,09 Mrd.DM. Eurotunnel, Paris.Die 174 Gläubigerbanken unterzeichneten ein Umschuldungsabkommen für den Tunnel.Dadurch konnte der Konkurs der britisch-französischen Betreibergesellschaft abgewendet werden.2005 will sie schwarze Zahlen schreiben. LUKoil, Moskau.Die LUKoil beauftragte die ABN Amro Bank, Citibank, Credit Suisse First Boston, Deutsche Bank AG und die Société Générale, einen langfristigen Kredit über 1,5 Mrd.DM zu arrangieren.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar