Wirtschaft : Berliner Tagesspiegel

DR

VON DRUnternehmen hängen oft an einzelnen Personen.Was einst Ezard Reuter für Daimler-Benz war, sind heute Ferdinand Pïech für VW oder Vorstandssprecher und Gründungsmitglied Dietmar Hopp für den Überfliegerwert SAP.Allein seine Ankündigung, er werde in den Aufsichtsrat wechseln, wo er ja auch noch einen großen Einfluß haben wird, ließ die Börsianer zittern, und der Kurs der Aktie brach zunächst ein.Dann setzte sich aber wieder die Vernunft durch und mit dem Dividendenpapier ging es weiter aufwärts.Die Ansicht der Analysten aus den großen Bankhäusern setzte sich langsam auf dem Parkett durch, daß von dem bevorstehenden Wechsel keine negativen Einflüsse zu erwarten seien und die Reaktion deshalb übertrieben gewesen sei.Schließlich sollte man doch etwas mehr auf die nackten Zahlen schauen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben