Wirtschaft : Berliner Tagesspiegel

DGB: Jeder fünfte arbeitslos BERLIN (Tsp).Jeder fünfte Arbeiter in Deutschland ist nach Berechnungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) arbeitslos.Wie der DGB am Donnerstag mitteilte, kommen in den neuen Ländern sogar zwei arbeitslose Arbeiter auf fünf sozialversicherungspflichtig Beschäftigte.Insgesamt sind nach Angaben des DGB-Bundesvorstandes, Wilhelm Adamy, in Deutschland 12,5 Millionen Arbeiter erwerbstätig und 3,1 Millionen arbeitslos.Nach einer Auswertung des Gewerkschaftsbundes sind in einzelnen Berufsgruppen - etwa bei Montierern - mehr als ein Drittel der Arbeiter arbeitslos.So liege die Arbeitslosenquote bei Montierern in elf Arbeitsmarktregionen bei über 50 Prozent und in fünf Regionen bei über 60 Prozent.Die Arbeitslosenquote für die Bauberufe habe im Februar bundesweit bei 27 Prozent gelegen.Adamy forderte, die illegale Beschäftigung wirksamer zu bekämpfen und eine Generalunternehmerhaftung einzuführen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben