Wirtschaft : Berliner Tagesspiegel

Deutscher Export legt im Januar zu WIESABDEN (AFP).Der deutsche Außenhandel ist mit zweistelligen Zuwachsraten ins neue Jahr gestartet.Die Ausfuhren stiegen im Januar um 15,1 Prozent, die Einfuhren um 13,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.Dies teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit.Es wurden Waren im Wert von 74 Mrd.DM exportiert und im Wert von 67,7 Mrd.DM importiert.Die Leistungsbilanz schloß im Januar mit einem Defizit von 12,5 Mrd.DM.Vor einem Jahr hatte das Defizit 9,9 Mrd.DM betragen.Die Leistungsbilanz stellt alle Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern dar.Sie faßt im wesentlichen die Handels-, Dienstleistungs- und Übertragungsbilanz zusammen.Die Außenhandelsbilanz wies im Januar einen Überschuß von 6,3 Mrd.DM aus.Im Januar 1997 war ein Überschuß von 4,5 Mrd.DM erwirtschaftet worden.Im Dreimonatsvergleich November 1997 bis Januar 1998 stiegen die Ausfuhren gegenüber dem Vergleichszeitraum um 15 Prozent und die Einfuhren um 12,1 Prozent.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar