Wirtschaft : Berliner Tagesspiegel

Walter-Bau AG, Augsburg.Die Baugesellschaft will ihre Dividende um 1 DM erhöhen und je Vorzugsaktie zehn Prozent (5 DM) zahlen.Auf die Stammaktie werden acht Prozent (4 DM) gezahlt.

Weida Leder GmbH, Weida.Der letzte ostdeutsche Lederproduzent hat beim Geraer Amtsgericht Antrag auf Gesamtvollstreckung gestellt.Betroffen sind rund 100 Arbeitsplätze.Grund ist Überschuldung aufgrund umfangreicher Investitionen nach der zweimaligen Privatisierung durch die Treuhandanstalt.

British Airways Plc, London.Die Fluggesellschaft hat für ihre deutschen Mitarbeiter mit der ÖTV einen Tarifvertrag abgeschlossen, der eine Erhöhung der Gehälter um 1,8 Prozent vorsieht.Gleichzeitig werden eine leistungsbezogene Vergütungsstruktur eingeführt und der Gehaltstarifvertrag um eine niedrigere Eingangsstufe erweitert.

B ertelsmann AG, Gütersloh.Nach dem Scheitern der Digital-TV-Allianz mit der Münchener Kirch-Gruppe will der Medienkonzern Leo Kirch unterstützen.Man will damit vor allem verhindern, daß Kirch sich mit dem internationalen Medientycoon Rupert Murdoch verbündet.

WAZ Mediengruppe, Essen.Die Essener sind bei entsprechender Gelegenheit sofort bereit, ihren Anteil am größten europäischen Rundfunkunternehmen, der Bertelsmanntochter CLT-Ufa (Luxemburg) von durchgerechnet 10 Prozent zu erhöhen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben