Wirtschaft : Berliner Tagesspiegel

Compaq Computer Corp., New York.Der weltgrößte Personal Computer-Hersteller sieht sich der Urheberrechtsklage eines US- Verlages mit Gesamtforderungen von 10,16 Mrd.Dollar (18,2 Mrd.DM) gegenüber.Das Verlagshaus Ergonome Inc., New York, wirft Compaq vor, Teile eines Ergonome-Handbuchs für Computernutzer illegal in einer eigenen Brochüre übernommen zu haben.

Automobiles Peugeot S.A., Paris.Die zur französischen PSA-Gruppe gehörende Automarke will von September an ihren neuen Kleinwagen vom Typ "206" in einer Stückzahl von 2000 Exemplaren täglich in den Werken Mülhausen und Ryton (Großbritannien) produzieren.Peugeot erhofft sich eine Steigerung des Marktanteils in Europa von zur Zeit 6,8 auf sieben Prozent.Der "206" wird das Modell "205" ersetzen, das sich rund 5,3 Mill.Mal verkaufte.

Mitsubishi Corp., Tokio.Ein neuer Motor des japanischen Autobauers stößt nach Herstellerangaben bis zu 80 Prozent weniger Schadstoffe aus als gesetzlich erlaubt.Das Auto soll in Japan noch in diesem Jahr, in Europa Anfang 1999 auf den Markt kommen.

Karstadt AG, Essen.Die Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen hat für Donnerstag etwa 2000 Mitarbeiter des Konzerns in Hamburg zu einem ganztägigen Streik aufgerufen.Ziel des Streiks sei es, die Arbeitgeber endlich zu einem akzeptablen Gehaltsabschluß zu bewegen.

Thyssen-Haniel-Logistic GmbH, Duisburg.Die Belgische Bahn zeigt nach einem Bericht der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" Interesse an der Übernahme der THL sowie der Bahntrans GmbH.Dies beträfe bei Thyssen 7500 Mitarbeiter und ein Umsatzvolumen von 2,3 Mrd.DM.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar