Wirtschaft : Berliner Tagesspiegel

Thyssen Krupp Stahl AG, Duisburg.Der Konzern hat im Wettlauf um die Übernahme des belgischen Stahlproduzenten Cockerill Sambre aufgegeben.Damit bleibt nur noch die französische Usinor im Rennen.Die Brandenburgische Landesregierung erklärte, sie erwarte auch von Usinor die Einhaltung der von Cockerill gemachten Zusagen in Bezug auf die Cockerill-Tochter Eko Stahl (Eisenhüttenstadt).

Adtranz Deutschland GmbH, Hennigsdorf.Die Deutsche Bahn hat dem Unternehmen im Zusammenhang mit den Pannen bei den Neigetechnikzügen eine Frist eingeräumt.Bis Ende der Woche müssen klare Angaben zur Reparaturdauer vorliegen.

Microsoft Corp., Redmond.Das Kartellverfahren in den USA ist auf Bitte des Unternehmens und des Justizministeriums auf den 15.Oktober verschoben worden.Dem Antrag auf Einstellung des Verfahrens gab das Gericht nicht statt.

WorldCom Inc.,Jackson/Mississippi.Der US-Telefonkonzern hat die Fusion mit MCI Communications vollzogen.Die neue Gesellschaft firmiert als MCI WorldCom.Mit 30 Mrd.Dollar Umsatz und 75 000 Mitarbeitern ist sie der zweitgrößte US-Anbieter von Ferngesprächen nach AT&T.

Flughafen Frankfurt (Main) AG, Frankfurt (Main).Das Unternehmen hat vom Land Niedersachsen zehn Prozent am Flughafen Hannover übernommen.Weitere fünf Prozent gingen an die NordLB.

Audi AG, Ingolstadt.Der Autohersteller hat die Rennsportsparte des englischen Motorenherstellers Cosworth an Ford verkauft.

Photo Porst AG, Schwabach.Der Umsatz des Fotospezialisten ist im ersten Halbjahr um 13,4 Prozent gesunken.1997 wurde ein Umsatz von rund 700 Mill.DM erzielt.

Airbus Industries SA, Toulouse.Taiwans zweitgrößte Fluggesellschaft Eva Airways hat die Bestellung von zwölf Airbus-Flugzeugen zurückgezogen.Grund sei die Finanz- und Wirtschaftskrise in Asien.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben