Wirtschaft : Berliner Verlag und dpa kooperieren

Am 1. Oktober starten die Berliner Verlag GmbH & Co. und die Deutsche Presse-Agentur (dpa) eine Kooperation im Bereich der digitalen Bildvermarktung. Das gaben die Unternehmen am Mittwoch bekannt. Der Berliner Verlag will über seinen Dienst "Berlin Picture Gate" Material an den dpa-Bilderdienst liefern. Innerhalb der dpa-Bilderdienste würden die Fotoproduktionen des "Berliner Kuriers" und der "Berliner Zeitung" in einen Berlin-Report aufgenommen. Bildangebot und -tausch für den "Berliner Kurier", die "Hamburger Morgenpost" und die "Dresdner Morgenpost" erfolgten weiter über die Redaktionsgemeinschaft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben