AUSBILDUNG IN BERLIN : Kaufleute und Informatiker liegen vorn

BELIEBTE BERUFE



Bei der IHK Berlin war „der stärkste kaufmännische Ausbildungsberuf 2008“ der Kaufmann und die Kauffrau im Einzelhandel – gefolgt von Kaufleuten für Bürokommunikation, Köchen, Hotelfach- und Bürokaufleuten. In den gewerblichen Berufen lagen Fachinformatiker vor Elektronikern, Mechatronikern, Industriemechanikern und Mediengestaltern. Speziell unter den jungen Männern steht der Mechatroniker auf Platz eins.

TERMINE

26. Juni, 14 bis 20 Uhr, und 27. Juni, 11 bis 20 Uhr: Messe des Regionalen Ausbildungsverbunds Steglitz-Zehlendorf (Forum Steglitz, Schloßstraße 1).

1. Juli, 10 bis 15 Uhr: Messe „Volltreffer Ausbildung“ des RAV Charlottenburg-Wilmersdorf im Olympiastadion.

1. Juli, 10 Uhr: Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit Berlin-Mitte, Friedrichstraße 39.

1. Juli, 8 bis 18 Uhr: Ausbildungsberatung der IHK unter Telefon: 315 10 376 oder –256. CD/Ri

0 Kommentare

Neuester Kommentar