BERLINER SOMMERJOBS  : Vom Biergarten bis zur Baustelle

BRANCHEN

Beliebt sind Jobs als Kellner, Koch oder Spüler in Biergärten, Lokalen, bei Veranstaltungen und in Hotels. Auch Bauhelfer und Handwerker suchen Sommerarbeit. Stellen veröffentlicht die Agentur für Arbeit. Wer Studierende sucht, wendet sich ans Studentenwerk (www.studentenwerk-

berlin.de).

STUDENTEN

Während des Semesters sind Studierende von der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung befreit, wenn die Arbeitszeit pro Woche nicht über 20 Stunden liegt. In den Ferien greift die Regelung nicht. Wer zwei Monate oder 50 Arbeitstage im Kalenderjahr arbeitet, gilt als kurzfristig beschäftigt.

MINIJOBBER

Für sogenannte Minijobs auf 400-Euro-Basis müssen Arbeitgeber eine Abgabenpauschale von 30 Prozent an die Minijobzentrale entrichten. Diese leitet die Teilbeträge an Renten-, Krankenversicherung und Finanzamt weiter. Informationen gibt es bei der Industrie- und Handelskammer (www.berlin.ihk24.de). tat

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben