EVENTMANAGER : Die Branche boomt

DIE VERANSTALTUNGEN

Das englische Wort „Event“ steht in der PR-Branche für Empfänge, Eröffnungsfeiern, Partys, Produktvorstellungen und Mitarbeiterfeste. Manchmal werden auch Straßen- und Volksfeste von Agenturen organisiert – ein Beispiel ist die „Lange Nacht des Shoppings“ des Werbeteams Berlin.

DER MARKT

2,08 Milliarden Euro gaben deutsche Unternehmen im vorigen Jahr für Marketingveranstaltungen aus, heißt es in der Untersuchung „Event-Klima 2007“. Dafür befragte Experten rechnen 2008 mit einer Steigerung um 8,7 Prozent und im kommenden Jahr mit einem Wachstum von 15,9 Prozent.

BERLINER AGENTUREN

Im Handelsregister stehen rund 70 Eventagenturen, zu den größten zählen Media Consulta (www.media-consulta.com), Insglück (www.insglueck.de) und Clausecker & Bingel Ereignisse (www.clausecker-bingel.eu). Und Willy Kausch ist für seine Silvesterfeiern und Fanmeilen am Brandenburger Tor bekannt. CD/fn

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben