EXISTENZGRÜNDUNGEN : Hilfe zur Selbsthilfe

DIE SITUATION

Der Jahresbericht des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg zeigt für 2008: Spitzenreiter bei den Gewerbegründungen sind die Bezirke Mitte mit 6560 und Charlottenburg-Wilmersdorf mit 5180 Anmeldungen. Schlusslicht ist Marzahn-Hellersdorf (1770). Insgesamt gab es 41 143 Gründungen.

NETZWERKE

Ein umfangreiches Informationsportal für Existenzgründer gibt es online:

www.gruenden-in-berlin.de
.

Zu den vielen weiteren Adressen zählen das Existenzgründer-Institut (Oranienburger Straße 27, www.existenzgruender-institut.de) und das Innovations- und Gründerzentrum Adlershof (www.izbm.de).

KAPITALGEBER

Fördergelder und Kredite vermittelt die landeseigene Investitionsbank Berlin (IBB) mit Hauptsitz an der Bundesallee 210 in Wilmersdorf. Telefon: 2125 0, Internet: www.investitionsbank.de. Ein „Gründungscenter“ betreibt auch die Berliner Volksbank (www.berliner-volksbank.de).sdw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben