GETRÄNKEHERSTELLER IN BERLIN : Wasser, Schorlen, Biere

BRANCHENGRÖSSEN

Von der einstigen Brauereivielfalt ist wenig geblieben, es gibt nur noch die Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei in Weißensee (www.schultheiss.de) und Berliner Bürgerbräu (www.berlinerbuergerbraeu.de) in Köpenick. Alkoholfreie Getränke produzieren Spreequell und Coca-Cola.

GASTHAUSBRAUEREIEN

Eigenes Bier servieren zum Beispiel das Brauhaus Lemke am Hackeschen Markt, das Brauhaus Georgbraeu im Nikolaiviertel, Lindenbräu im Sony-Center, das Brauhaus Rixdorf in Neukölln, das Brauhaus Südstern in Kreuzberg, das „Brauhaus in Spandau“ und Luisen Bräu am Schloss Charlottenburg.

SPREEQUELL FEIERT

Zum 40. Firmengeburtstag lädt Spreequell gemeinsam mit dem Radiosender 94,3 rs2 am 19. September in die Wuhlheide ein. Unter anderem treten dort Reamonn, Sasha, Revolverheld und Stephanie Heinzmann auf. Karten kosten 39 Euro, eine Ticketverlosung gibt es online unter www.spreequell.de. bsz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben