GEWERBEHÖFE IN BERLIN : Fabrikgebäude für alle Branchen

Stadtweit gibt es mehr als 100 historische Gewerbehöfe. Rund 45 – und damit mehr als 850 000 Quadratmeter Fläche – besitzt allein die GSG. Die Orco Gewerbe Siedlungs-Gesellschaft (www.orco-gsg.de) gilt als Marktführer; 1965 hatten das Land Berlin, die Handwerkskammer und die IHK das 2007privatisierte Unternehmen gegründet. Zu den großen Anbietern zählt auch die TF Real Estate, sie vermarktet für zahlreiche Eigentümer insgesamt 55 Gewerbehöfe. Für Mietinteressenten ist die Vermittlung gratis (www.tfrealestate.de). Siemens hat in seinem alten Industriegebiet – der Spandauer Siemensstadt – 2006 den Siemens Technopark Berlin gegründet (www.realestate.siemens.

com/technopark-berlin). Aktuell sind dort 48 Unternehmen mit 3400 Arbeitsplätzen ansässig, darunter viele Energie-, Elektrotechnik- und Logistikbetriebe. Auch zwei Hotels haben bereits im Technopark eröffnet. Ungeachtet seines Namens ist dieser auch für Betriebe anderer Branchen gedacht. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben