Berliner Wirtschaft : GROSS IN MODE

DIE BRANCHE

Berlin gilt inzwischen als Modemetropole Deutschlands. Das zeigt auch die Berliner Fashion Week (1. bis 4. Juli), die zur festen Größe für die Branche geworden ist. In der Stadt gibt es neun Modeschulen und nach Schätzung der Wirtschaftsverwaltung 600 bis 800 vorwiegend junge Designer.

DIE FÖRDERER

Das Land Berlin unterstützt die Branche jährlich mit 1 bis 1,5 Millionen Euro. Allein die Senatswirtschaftsverwaltung kofinanziert Infrastrukturprojekte im Modesektor mit 500 000 Euro. Dazu gehören der Vertrieb und Auslandspräsentationen bei Messen. Die Verwaltung veranstaltet Runde Tische und informiert über Infrastrukturförderung, Darlehensprogramme und Coachings. Zu den Förderern zählt auch der Verein Designpool, der zweimal jährlich eine Produktionsbörse ausrichtet. sdw

Informationen im Internet:

www.create-berlin.de

www.creative-city-berlin.de

www.designpool-berlin.de

www.berlinerklamotten.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben