Berliner Wirtschaft : NACHRICHTEN

Senatsverwaltungen starten bald Pilotprojekte für kostenloses W-Lan

Nach jahrelanger Planung wollen die Senatsverwaltungen für Wirtschaft und für Stadtentwicklung „in Kürze“ Pilotprojekte für Gratis-Internetzugänge per W-Lan-Netz am Kurfürstendamm und an der Tauentzienstraße sowie in der östlichen Innenstadt (Unter den Linden und Friedrichstraße) starten. Die Wall AG teilte dazu mit, dass sie am Ku’damm schon seit 2005 ein W-Lan über „Bluespot-Terminals“ nahe den Bushaltestellen bietet. Laut Wirtschaftsverwaltung ist die Reichweite dieser Stationen aber geringer als im Senatsprojekt. CD

Rekordbeteiligung beim Businessplan-Wettbewerb

Am 14. Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg haben sich 1190 Gründer beteiligt – ein Zuwachs von mehr als zehn Prozent. Die Zahl der Geschäftskonzepte stieg um 24 auf 588. Am Dienstag wurden in Potsdam zehn Gewinnerteams in der ersten von drei Wettbewerbsstufen prämiert (www.b-p-w.de). CD

Marketing-Club zeichnete

beste Kampagnen aus

Der Marketing-Club Berlin hat die Sieger seines „M Berlin Marketing Award 2009“ gekürt. Der Award in Gold wurde doppelt vergeben: an den Verein Terre des Femmes für die Kampagne „Gewalt gegen Frauen ist Alltag“ und an den Eishockeyclub Eisbären Berlin für dessen „Drei-Phasen-Strategie zu Bekanntheit, Image und Spielstättenwechsel“. Einen Silber- Award erhielt Psipenta Software Systems, Bronze ging an die Berliner- Pilsner-Kampagne „Made in Berlin“. Internet: www.marketingclubberlin.de. CD

Kampagne der Handwerkskammer animiert zum Energiesparen

Die Handwerkskammer und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt bieten kostenlose „Energie-Checks“ für Häuser an (Internet: www.sanieren-profitieren.de). Speziell geschulte Handwerker prüfen Fenster, Dämmung und Heizung. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar