Berliner Wirtschaft : NACHRICHTEN

Im Vergleich zum Vorjahr:

Baupreise sind gestiegen

Bauen wird in Berlin teurer: Im Vergleich zum Februar vergangenen Jahres sind die Preise laut dem Statistischen Landesamt um 2,4 Prozent in die Höhe geschnellt. Im Einzelnen seien vor allem die Kosten für Ausbauarbeiten gestiegen. Maler und Lackierer sowie Heizungsbauer und Tapezierer verlangten mehr Geld. Günstiger als vor einem Jahr seien Parkett-, Klempner und Gerüstarbeiten. ball

Mehr Unternehmen in Berlin

– aber weniger Umsatz

Im Jahr 2007 gab es in Berlin knapp 129 000 Unternehmen, die einen Umsatz von zusammen rund 138 Milliarden Euro erwirtschaften. Die Zahl der Unternehmen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 3,5 Prozent, der Umsatz allerdings sank geringfügig um 0,6 Prozent. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung des Statistischen Landesamtes hervor. Der Handel ist in der Stadt demnach der wichtigste Wirtschaftszweig. Mit deutlichem Abstand folgen die Unternehmen aus dem Grundstücks- und Wohnungswesen, die Vermieter von beweglichen Güter sowie wirtschaftsnahen Dienstleistungen. Erst an dritter Stelle kommt das verarbeitende Gewerbe. ball

Handwerkskammer informiert

über energiesparende Häuser

Bis zum 27. April zeigt die Handwerkskammer Berlin die Ausstellung „Unser Haus spart Energie – gewusst wie!“ in ihrem Bildungs- und Technologiezentrum am Mehringdamm 14 (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, sonnabends von 9 bis 14 Uhr, Eintritt frei). Die Schau ist als Rundgang durch sechs „Themenhäuser“ konzipiert und stellt zum Beispiel Sanierungstechniken, Fördergelder und die Nutzung erneuerbarer Energien vor. Dazu bietet die Kammer auch telefonische Beratungen an (25 90 34 54). CD

Foto Meyer feiert

40-jähriges Bestehen

Im Mai 1969 hat Bernhard Meyer seine Fotohandlung „Foto Meyer“ in Schöneberg gegründet. Das 40-jährige Bestehen des Fachgeschäfts in der Welserstraße 1 am Viktoria-Luise-Platz wird mit einem Fotowettbewerb „20 Jahre – ein Berlin“ gefeiert. Zu gewinnen gibt es 40 Preise im Wert von mehr als 6000 Euro (Einsendeschluss: 22. April). Näheres unter www.fotomeyer.de. CD

Kommerzieller Internetknoten

soll weiter ausgebaut werden

Der Berlin Commercial Internet Exchange (BCIX) soll nach Angaben des Vorstands „in absehbarer Zeit“ zweitgrößter kommerzieller Internetknoten nach dem Frankfurter DE-CIX werden. BCIX verbindet Unternehmensnetzwerke mit dem Internet und hat vor kurzem an der Nonnendammallee seinen dritten Berliner Standort in Betrieb genommen. Internet: www.bcix.de CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar