Berliner Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Symbolischer Trauermarsch von Mitarbeitern der Dresdner Bank

Beschäftigte der Dresdner Bank haben am Mittwoch anlässlich der Übernahme durch die Commerzbank einen „symbolischen Trauermarsch“ veranstaltet. Nach einer letzten, nicht öffentlichen Betriebsversammlung im Zoopalast wollten bis zu 500 Mitarbeiter am späten Nachmittag in die Uhlandstraße ziehen, wo eine Abschlusskundgebung geplant war. Am kommenden Montag wird die Dresdner Bank aus dem Handelsregister gelöscht und geht in der Commerzbank auf. CD

OpenSynergie und hiogi erhalten neues Risikokapital

Die OpenSynergie GmbH, die ein Betriebssystem für Auto-Bordelektronik entwickelt, erhält von Hasso Plattner Ventures mehrere Millionen Euro Risikokapital. Plattner investiert auch – gemeinsam mit Media Ventures und A-Z Beteiligungen – weiter in die Wissens-Community hiogi (www.hiogi.de). Deren Nutzer beantworten Fragen aller Art per SMS. CD

Verlagsbuchhandlung Taschen eröffnet in der Friedrichstraße

Ihren ersten deutschen „Flagshipstore“ eröffnet die Verlagsbuchhandlung Taschen (www.taschen.com) am Donnerstag in der Friedrichstraße 180-184. Gestaltet hat die Ladenräume der Designer Philippe Starck.CD

Sentech Instruments feiert Grundsteinlegung in Adlershof

Am Freitag legt die Sentech Instruments GmbH (www.sentech.de) den Grundstein für ein eigenes Produktions- und Bürogebäude, das 2010 an der Schwarzschildstraße in Adlershof öffnen soll. Das Unternehmen mit mehr als 40 Beschäftigten ist bereits seit 1990 Mieter im Wissenschafts- und Technologiepark. CD

arxes Information Design

bezieht Firmensitz in Weißensee

Die auf IT-Dienste und Engineering spezialisierte arxes Information Design Berlin GmbH feiert am Donnerstag die Eröffnung ihres neuen Firmengebäudes an der Piesporter Straße 37 in Weißensee. Das Unternehmen hat deutschlandweit 120 Mitarbeiter (www.arxes-berlin.de). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben