Berliner Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Gaststättenverband sucht wieder das beliebteste Freiluftlokal

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Berlin und der Verein BTM Gastropartner veranstalten wieder ihren jährlichen Wettbewerb „the sunny side of berlin“, bei dem Gäste von Cafés, Restaurants oder Bier- und Weingärten die „beliebteste Open-Air-Gastronomie“ wählen. Die Teilnahme kostet den Wirt 150 Euro, Dehoga-Mitglieder zahlen 70 Euro (jeweils plus Mehrwertsteuer). Näheres unter www.dehoga-berlin.de. CD

Bundesverband Deutscher Galerien zieht von Köln nach Berlin

Der Bundesverband Deutscher Galerien und Editionen (BVDG) zieht jetzt von Köln nach Berlin. Zum Spätherbst will der Verband in der Hauptstadt sein – Einflussnahme auf Rahmenbedingungen werde immer wichtiger. Beim Kunstmarkt gebe es zunehmend Bürokratie. Von Berlin gingen aber auch viele positive Impulse für die Galerieszene aus. Der BVDG hat bundesweit rund 350 Mitglieder. ddp

Rolex Boutique öffnet

am Kurfürstendamm

Die Rolex Deutschland GmbH eröffnet mit der Uhren- und Juwelenhandlung Wempe am Donnerstag die „Rolex Boutique Berlin“ am Kurfürstendamm 184 (www.rolex-deutschland.de). CD

Umzugsunternehmen Zapf

sucht Auszubildende

Die Zapf Umzüge AG sucht 20 Haupt- und Realschüler, um sie ab September zu Fachkräften für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice auszubilden Die Jobchancen sind nach Firmenangaben gut: Erste Absolventen der im September 2007 gestarteten „Ausbildungsoffensive“ seien nun fest angestellt (www.zapf.de).CD

IHK bietet Ehrenurkunden

für Firmenjubiläen an

Bei der Industrie- und Handelskammer kann man Ehrenurkunden mit IHK-Prägung für Firmenjubiläen bestellen (25 Euro, DIN A4). Für 60 Euro gibt es eine von Präsident und Hauptgeschäftsführer unterzeichnete, gerahmte DIN-A3-Urkunde (Infos: www.berlin.ihk24.de). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar