Berliner Wirtschaft : NACHRICHTEN

Galeries Lafayette: Shoppingnacht zum Christopher Street Day

Am Vorabend des Christopher Street Day laden die Galeries Lafayette in der Friedrichstraße am Freitag zur „Peep-Shoppingnacht“ mit „niveauvoller Erotik“, Shows und Musik ein. Verkauft wird bis 23 Uhr, bis 1 Uhr läuft eine Party.

„Stars in Concert“-Produzent Bernhard Kurz ausgezeichnet

Der Berliner Showproduzent Bernhard Kurz hat in Las Vegas zum zweiten Mal im Rahmen der „Celebrity Impersonator Convention“ den „Reel Award“ als bester Produzent erhalten. In den USA ist Kurz schon häufig mit Preisen der Showbranche ausgezeichnet worden. Mit seinem Bruder Friedrich holte er in den 80er Jahren Musicals wie „Cats“ und „Phantom der Oper“ nach Deutschland, seit 1997 leitet er im Estrel Festival Center die Doppelgängershow „Stars in Concert“. CD

Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen eröffnet Eingangsgebäude

Das seit April bestehende Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen eröffnet am Donnerstag sein Eingangsgebäude mit Gastronomie. Das „skulpturale Bauwerk“ des Architekten Marc Wienecke verbindet das Center mit dem U-Bahnhof Ullsteinstraße. Die Berliner sollen nun dazu aufgerufen werden, dem Gebäude einen Namen zu geben. CD

Richtfest für Geschäftshaus auf Neuköllner Hertie-Grundstück

Auf dem Areal des einstigen Hertie-Kaufhauses an der Karl-Marx-Straße in Neukölln haben der Projektentwickler Centrum (Düsseldorf), die Comfort Berlin-Leipzig GmbH und die Hamburger B & L-Gruppe das Richtfest für ein Geschäftshaus gefeiert. Bis zum Frühjahr 2010 entstehen Läden, ein Fitnessstudio, Büros und Praxen. Der Entwurf stammt vom Braunschweiger Architektenbüro Vahjen + Partner, das unter anderem auch schon die Hauptstadtrepräsentanz der Telekom gestaltet hat. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben