Berliner Wirtschaft : NACHRICHTEN

Meininger-Gruppe eröffnet

Hotel am Hauptbahnhof

Das „Meininger City Hostel & Hotel Berlin“ eröffnet am 1. Oktober am Washingtonplatz am Hauptbahnhof. Das achtstöckige Drei-Sterne-Haus bietet 172 Ein- und Zweibettzimmer zu Preisen ab 52 beziehungsweise 35 Euro pro Person sowie 120 Zimmer mit vier bis sechs Betten, die es ab 19 Euro pro Person gibt (Frühstück kostet 4,50 Euro extra). Innerhalb der kommenden 18 Monate sollen neue Hotels in der Oranienburger Straße und am künftigen Großflughafen BBI folgen (www.meininger-hotels.com). CD

Josetti-Höfe in Mitte

feiern fünfjähriges Bestehen

Am Sonnabend lädt das Projekt „Josetti-Höfe“ anlässlich seines fünfjährigen Bestehens in die einstige Zigarettenfabrik Josetti, Rungestraße 22–24, ein. Auf 13 000 Quadratmetern Fläche haben rund 270 Mieter aus der Kreativwirtschaft ihre Ateliers, Büros und Studios. Zum Fest gehören Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Theater und Filmvorführungen, Kleinkunststände und Spiele für Kinder (www.josettihoefe.de). CD

Besuchertag im

Audi-Zentrum Tempelhof

Nach rund einjährigen Um- und Ausbauarbeiten feiert das Audi-Zentrum Berlin-Tempelhof, Richard-Tauber-Damm 48, den Abschluss der Neugestaltung am Sonnabend mit einem Tag der offenen Tür (11 bis 18 Uhr). Der Betrieb hat 40 Mitarbeiter, darunter neun Azubis (www.audizentrum-berlin.de). CD

„Tage der Forschung“ im

Technologiepark Adlershof

Am Donnerstag und Freitag haben Schüler der gymnasialen Oberstufe bei den „16. Tagen der Forschung“ die Möglichkeit, wissenschaftliche Einrichtungen und Firmen im Technologiepark Adlershof zu besuchen sowie an Workshops, Experimenten und Vorträgen teilzunehmen. Lehrer können sich kurzfristig noch melden beim Netzwerk der Außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Telefon: 6392 35 83 (www.igafa.de). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben