Berliner Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Hekticket verkauft Theaterkarten in neuem Kiosk am Alexanderplatz

Der „Last-Minute-Theaterticketservice“ Hekticket hat, nachdem er mehrmals seine Standorte räumen musste, einen neuen Kiosk im ehemaligen „Saturn“-Flachbau am Alexanderplatz 8. Dort gibt es Karten für 300 Kultureinrichtungen am Aufführungstag ab 14 Uhr zum halben Preis. Bis zu einem geplanten Umbau wollen Hekticket und der Vermieter in leeren Ladenräumen eine Galerie schaffen, in der sich Kulturveranstalter auf Videowänden präsentieren können (www.hekticket.de). CD

Charlottenburg-Wilmersdorf

sucht Regionalmanager

Für das ab 2010 geplante Regionalmanagement im „Forum City West“ im Amerika-Haus sucht das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf Bewerber, die bis zum 9. Oktober Unterlagen einreichen können (www.forum.city-west.de). CD

Bildungswerk mit neuem

„Jobcafé“ in Wilmersdorf

An der Trautenaustraße 5 in Wilmersdorf hat die „Bildungswerk in Kreuzberg GmbH“ ein Jobcafé eröffnet. Ältere Arbeitslose werden dort im Rahmen des Bundesprogramms „Perspektive 50plus“ beraten und junge Leute für die Ausbildung in gastronomischen Berufen qualifiziert (www.bwkberlin.de). CD

Kostenlose Licht-Tests

in Kfz-Innungsbetrieben

Die Meisterbetriebe der Kfz-Innung bieten Autofahrern im Oktober kostenlose Lichttests an. Im Vorjahr habe die Mängelquote bei den Fahrzeugen 36 Prozent betragen, heißt es. Kleine Mängel würden sofort behoben, nur Ersatzteile müssten bezahlt werden. Eine Übersicht der Betriebe gibt es unter www.kfz-innung-

berlin.de/Mitgliedsbetriebe. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar