Berliner Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Tourismuswerber starten neue Pauschalangebote für Reisende

Die Berlin Tourismus Marketing GmbH wirbt mit fünf Pauschalreisen: Ab 64 Euro gibt es zwei Übernachtungen mit Frühstück sowie die „Welcome Card“ für freie Fahrt mit Bussen und Bahnen (Telefon: 25 00 25, www.visitberlin.de). Unter dem Titel „Nofretete im Neuen Museum“ wird zum Beispiel ein Stadt- und Museumsbesuch ab 95 Euro vermarktet. CD

Hoteldirektor ist neuer Vorstand bei der Arbeitsgemeinschaft City

Die AG City hat Carsten D. Colmorgen, Direktor des Hotels Concorde, in den Vereinsvorstand gewählt; Kurt Lehrke (Hotel Palace) hatte nicht mehr kandidiert. Die übrigen Vorstände wurden im Amt bestätigt: Friedrich Barner (Schaubühne am Lehniner Platz), Olaf Erle (Karstadt), Klaus Herlitz (Buddy Bär Berlin GmbH), Gerd-Peter Huber (Photo Huber), Uwe Kärgel (Kanzlei Kärgel, de Maizière & Partner), Gottfried Kupsch (Kupsch Gewerbeimmobilien), Klaus-Jürgen Meier (Roskos & Meier Allianz-Generalagentur) und Peter Ristau (Ku’damm-Karree). CD

Vorerst kein Shoppingcenter in Zehlendorf-Mitte

Der Investor Harald G. Huth hat seine Pläne für ein Einkaufszentrum mit 60 Läden an der Clayallee / Ecke Berliner Straße in Zehlendorf-Mitte vorerst aufgegeben. „Die Zeit ist dafür nicht reif“, sagte er dem Tagesspiegel. Auch der Steglitz-Zehlendorfer Baustadtrat Uwe Stäglin (SPD) hat seit langem nichts mehr von dem Projekt gehört, das dem BVV-Stadtplanungsausschuss 2008 vorgestellt worden war. Huth hat die Neuköllner Gropius-Passagen und das Steglitzer „Schloss“-Center gebaut und errichtet derzeit ein Nahversorgungszentrum in Schlachtensee. Sein Vorhaben in Zehlendorf war bei einer Bürgerversammlung auf scharfe Kritik gestoßen. CD

Allee-Center in Lichtenberg

feiert 15-jähriges Bestehen

Das Allee-Center, Landsberger Allee 277, feiert vom 29. Oktober bis 7. November mit Gewinnspielen, Musik, Shows und Kinderprogramm sein 15. Jubiläum und öffnet am Sonntag, dem 1. November (www.allee-center-berlin.de). CD

Internet-Startup „Käuferportal“

meldet nach einem Jahr Erfolge

Das vor einem Jahr gegründete Berliner Internetunternehmen „Käuferportal“ hat jetzt 30 Mitarbeiter und will ab 2010 Gewinn machen. Es vermittelt Angebote für Produkte, darunter viele Bürogeräte. Im Gründerwettbewerb der Zeitschrift „Wirtschaftswoche“ wurden die Gründer Robin Behlau und Mario Kohle soeben unter die besten fünf gewählt (www.kaeuferportal.de). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar