Berliner Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Pelz Lösche sucht neue Räume am Kurfürstendamm

Das Pelzmodegeschäft „Pelz Lösche“ am Ku’damm 220 / Ecke Meinekestraße muss nach fast vier Jahrzehnten im Februar oder März schließen. Man suche neue Räume in der Umgebung, sagte Geschäftsführer Udo Heiler auf Nachfrage. Der Vermieter plane Modernisierungen und eine Mieterhöhung. „Wir waren bereit, eine höhere Miete zu zahlen“, so Heiler, doch lehne der Hauseigentümer die Vertragsverlängerung ab; bald ziehe wohl eine Modekette ein. Bis es für Pelz Lösche einen Ersatzstandort gibt, soll der Verkauf in der vierten Etage weitergehen, die bislang als Büro und Lager dient. Unten im Laden läuft zurzeit der Räumungsverkauf (www.pelz-loesche.de). CD

Netzwerk lobt Preis für die beste Unternehmens-Homepage aus

Kleine und mittlere Betriebe aus Industrie, Handel und Handwerk können sich vom 14. Januar bis zum 28. Februar um den „NEG Website Award“ bewerben. Das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr zeichnet zum vierten Mal die beste Internetpräsenz aus. Zunächst werden Landespreisträger gekürt und für den Bundesentscheid nominiert. Die Preisverleihung findet im Juni in Bremen statt, die Sieger erhalten Preisgelder in einer Gesamthöhe von 10 000 Euro (www.neg-website-award.de).CD

„Land der Ideen“-Initiative zeichnet Berliner Start-up aus

Die Handy-Software „Barcoo“ des jungen Berliner Unternehmens checkitmobile ist im bundesweiten Innovationswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet worden, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler steht. Das kostenlose Programm macht Handys mit Kamera zu mobilen Scannern für Strichcodes (Barcodes) auf Lebensmittel- und anderen Produktverpackungen. Der Nutzer erhält dann Preisvergleiche, Testberichte, Öko- und Gesundheitsinformationen. Näheres unter www.barcoo.de. CD

Veranstalter können an Jugend- und Familienreisebörse teilnehmen

Am 23. Januar findet von 10 bis 16 Uhr die jährliche Steglitz-Zehlendorfer Reisebörse für Kinder, Jugendliche und Familien im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf statt: Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen informieren sich über Reiseangebote für die Schulferien und Klassenfahrten. Veranstalter der Jugend- und Familienerholung, die ihre Angebote vorstellen wollen, können sich im Jugendamt anmelden, Tel.: 90299 45 95.CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar