Berliner Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Senat und Investitionsbank suchen die Unternehmerin des Jahres

Der Senat und die Investitionsbank loben erneut den Wettbewerb „Unternehmerin des Jahres“ aus. Es geht um Innovationen, visionäre Firmenphilosophien und soziale Personalpolitik. Bewerbungen sind bis Mai möglich, die Siegerin wird im Juni beim Unternehmerinnentag im Ludwig-Erhard-Haus geehrt (www.berliner-unternehmerinnentag.de).CD

Stadtbibliothek bildet Fachangestellte aus

Die Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf bildet ab September zwei Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, aus. Jugendliche, die mindestens den Realschulabschluss haben, können sich bis zum 12. Februar bewerben (Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Fachbereich Bibliotheken, z. Hd. Herrn Granzow, Otto-Suhr-Allee 96, 10585 Berlin). CD

Unternehmensbefragung zum „Vernetzten Leben“

Im Auftrag der TSB Innovationsagentur Berlin und der Zukunftsagentur Brandenburg hat die Micus Management Consulting eine Online-Umfrage unter Firmen gestartet (www.micus.de/studie-vl). Die „umfassende Bestandsaufnahme zum Thema Vernetztes Leben“ soll eine Förderung dieses Bereichs vorbereiten. CD

Reisebüro Spandau feiert Jubiläum und legt Standorte zusammen

Das „Derpart Reisebüro Spandau“ feiert sein 65-jähriges Bestehen und ist damit nach eigenen Angaben das älteste Reisebüro Berlins. Jetzt wurde die Filiale in der Marktstraße geschlossen, alle sieben Mitarbeiter arbeiten in der Charlottenstraße 15. Dort wurden laut Büroleiter Uwe Rösler 100 000 Euro investiert, zudem entstand ein Ausbildungsplatz.CD

IHK Berlin verbessert Angebot für mobile Internetgeräte

Die Industrie- und Handelskammer hat ihre Webseite www.ihk-berlin24.de für sogenannte Smartphones wie iPhone oder Blackberry optimiert: Die Darstellung passt sich nun automatisch der Bildschirmgröße an. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar