TECHNIK OHNE TÜCKEN : Wie es einfach und verständlich geht

DER BEGRIFF

Das in der Wirtschaft gebräuchliche, englische Wort Usability lässt sich mit Benutzerfreundlichkeit oder Gebrauchstauglichkeit übersetzen. Es geht um die einfache Bedienung von (meist elektronischen) Geräten, Orientierungshilfen und Dienstleistungen, die bestimmte Aufgaben erleichtern.

INITIATIVEN

Zum internationalen „World Usability Day“ (englischsprachige Infos unter www.worldusabilityday.org) gehören auch jährliche Fachtagungen in Berlin (www.wud-berlin.de). Außerdem haben Hochschulen und die Bundesregierung eine „Kompetenzinitiative Usability“ gestartet (www.kiu-online.de).

IHK-INFORMATIONEN

Die Industrie- und Handelskammer Berlin hatte bereits Ende Oktober zusammen mit TU-Experten eine Informationsveranstaltung über „Usability in der Praxis kleiner und mittlerer Unternehmen“ organisiert. Die Vorträge sind inzwischen auch im Internet verfügbar: www.berlin.ihk24.de, Dokumentnummer: 58750. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben