Berliner Wirtschaft : TERMINE

Mittwoch, 26. November

19 Uhr: „Mehr Raum im Schiff – Perspektiven für das ICC nach der Sanierungsentscheidung“. Mit Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer, Bezirksbaustadtrat Klaus-Dieter Gröhler sowie Vertretern der Messe Berlin, des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin und des German Convention Bureau. Veranstalter: Berliner Wirtschaftsgespräche. Ort: ICC, Saal 6. Preis: zehn Euro, für Mitglieder gratis (www.bwg-ev.net).

19 Uhr: „Politik vs. Mittelstand – Vergaberecht & Qualität am Bau“ – mit Vertretern des Bundesbauministeriums, der Torkret AG und DU Diederichs Projektmanagement. Veranstalter: Märkischer Presse- und Wirtschaftsclub Berlin. Ort: Hilton am Gendarmenmarkt. Anmeldung per Fax: 4088 94 94.

Donnerstag, 27. November

9.30 bis 17 Uhr: „2. iPal Partnering zum Thema Pharma, Biotechnologie und Medizintechnik in Berlin“. Veranstalter: Patentwertungsagentur iPal GmbH. Ort: IBB, Bundesallee 171. Preis: 75 Euro für Firmen, 50 Euro für sonstige Teilnehmer (plus MwSt.). Anmeldung und Informationen: www.ipal-partnering.de.

18.30 Uhr: „Wildes Auf und Ab an den Rohstoffmärkten – wie können Unternehmen verlässlich kalkulieren?“ Veranstalter: Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (www.vbki.de). Ort: Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstraße 85. Preis: 20, für Mitglieder zehn Euro. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben