Berliner Wirtschaft :  TERMINE 

Mittwoch, 23. September

18.30 Uhr: „Siemens und der Industriestandort Berlin“ – mit Burkhard Ischler, Leiter der Siemens AG in Berlin. Veranstalter: VBKI. Ort: Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstraße 85. Preis: 25, für Mitglieder 15 Euro (www.vbki.de.).

Donnerstag, 24. September

18 Uhr: „Erfolgreich selbständig: Rechtsformwahl und Steuern“ – mit dem Rechtsanwalt und Steuerberater Martin Duske. Veranstalter: Wirtschaftsförderung Charlottenburg-Wilmersdorf und Berliner Volksbank. Ort: Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Anmeldung:

wirtschaftsfoederung@charlottenburg-

wilmersdorf.de, Telefon: 9029 13 106.

Freitag, 25. September

9 Uhr: „Zukunftswerkstatt: Personal im Jahr 2020 – Lösungen entwickeln für den betrieblichen Altersstrukturwandel“. Veranstalter: Zukunft im Zentrum GmbH. Ort: BSR-Tagungsräume, Ringbahnstr. 96 (www.50plus-in-berlin.de).

Montag, 28. September

14.30 bis 19 Uhr: „Made in Germany oder Buy American? Perspektiven für die Wirtschaft in und nach der Krise“ – u. a. mit Vertretern der US-Botschaft, der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Firmengeschäftsführern. Veranstalter: IHK Berlin. Ort: Hardenbergstraße 16–18 (www.ihk-berlin24.de). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben