Verlagswesen : Berliner Verlag Walter de Gruyter erwartet Umsatzsprung

Walter de Gruyter, der größte geisteswissenschaftliche Verlag Kontinentaleuropas mit Sitz in Berlin, rechnet 2007 mit einer Umsatzsteigerung um 35 Prozent auf rund 43 Millionen Euro.

Walter de Gruyter, der größte geisteswissenschaftliche Verlag Kontinentaleuropas mit Sitz in Berlin, erwartet 2007 einen Umsatzschub. Im laufenden Jahr werde die Walter de Gruyter GmbH & Co. KG sowohl die Erlöse als auch das Betriebsergebnis erheblich steigern, sagte Geschäftsführer Klaus G. Saur dem Tagesspiegel. Der Umsatz soll um 35 Prozent auf rund 43 Millionen Euro steigen.

Der Großteil des Wachstums resultiere aus den im August 2006 getätigten Zukäufen der Verlage K.G. Saur und Max Niemeyer, sagte Saur. Schon im vergangenen Jahr hatten die Zukäufe den Umsatz um 39 Prozent angehoben. "Hinzu kommen in diesem Jahr drei bis vier Prozent organisches Wachstum", sagte Saur. "Das gab es seit 1980 nicht mehr." (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben