Wirtschaft : Berlins Exporte legen deutlich zu

hop

Die Berliner Wirtschaft hat im vergangenen Jahr ihre Exporte deutlich steigern können. Das sagte Jörg Schlegel, der Geschäftsführer der BAO Berlin, am Mittwoch. Der Wert der Ausfuhren wuchs um 8,5 Prozent auf 8,9 Milliarden Euro - und das trotz der Belastungen durch die Terroranschläge vom 11. September und der weltweiten Abkühlung der Konjunktur. Größter Kunde Berlins sind die USA, die Waren im Wert von 771,7 Millionen Euro einführten, und Frankreich mit Waren für 745 Millionen Euro. "Das Berliner produzierende Gewerbe ist international wettbewerbsfähig geworden, wenn auch um den Preis eines erheblichen Arbeitsplatzabbaus", sagte Schlegel. Die Bruttowertschöpfung im produzierenden Gewerbe ist seit 1991 um 47 Prozent gestiegen und liegt mittlerweile über dem Bundesdurchschnitt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben