Wirtschaft : Bertelsmann bündelt Musik-Töchter in Berlin

Mit der Bertelsmann-Tochter BMG Hamburg zieht nach Universal Musik ein weiteres Musiklabel von Hamburg nach Berlin. Wie das Unternehmen am Donnerstag bestätigte, werden BMG Hamburg mit Stars wie Westlife, Christina Aguilera, Dave Matthews Band, Foo Fighters, Natalie Imbruglia und dem RCA-Katalog sowie das Berliner Unternehmen "Die Musikfirma" vom 1. Januar 2002 an mit der BMG Berlin zusammengeführt. Als Grund für die Maßnahme nannte Hofmann die Veränderungen am Musikmarkt. BMG Berlin ist mit Millionen-Sellern wie Modern Talking, ATC, Lou Bega oder Die Prinzen eines der erfolgreichsten Musik-Unternehmen für nationales Repertoire. Von dem Umzug an die Spree sind in Hamburg nach Firmenangaben 31 Mitarbeiter betroffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben