Berufsausbildung in Berlin : Mehr Auswahl für weniger Bewerber

DIE SITUATION

An die Berliner Arbeitsagenturen haben sich bisher rund 14 500 junge Leute auf der Suche nach einer Lehrstelle gewandt. Dem stehen 9430 gemeldete Ausbildungsplätze gegenüber, von denen mehr als 4800 noch frei sind. Die IHK meldet knapp 1200 verfügbare Plätze und die Handwerkskammer 342.

INFORMATIONEN

Die Bundesagentur für Arbeit betreibt eine Online-Börse für Lehr- und Arbeitsstellen (http://jobboerse.arbeitsagentur.de) und berät telefonisch unter der Nummer 01801 66 44 66. Lehrstellenbörsen gibt es außerdem bei der Industrie- und Handelskammer (http://ihk.dasburo.de/abv/abv.php) und der Handwerkskammer Berlin (www.hwk-berlin.de/bildung/ausbildung/lehrstellenboerse). Das „Berliner Netzwerk für Ausbildung“ stellt sich online unter www.bna-berlin.de vor. Im Flughafen Tempelhof findet am 1. und 2. Oktober eine Ausbildungsmesse mit rund 70 Unternehmen statt (www.tage-der-berufsausbildung.de).CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben