Wirtschaft : Besserer Service

-

Vor einem Jahr begann Konzernchef Kai-Uwe Ricke den Kunden der Telekom feste Leistungszusagen etwa für den Service im T-Punkt oder an den Hotlines zu geben. Rickes Ziel ist, die Telekom von einem Technologiekonzern zum führenden Dienstleistungsunternehmen der Branche in Europa zu machen. Die Kundenversprechen sollen den Service verbessern helfen. Unter dem Motto: „Die Service-Versprechen gehen weiter“ werde die Telekom in Kürze weitere Kundenversprechen kommunizieren, sagte Ricke. Er nannte drei Beispiele:

„Künftig versprechen wir dem Kunden, dass wir sein im T-Punkt gekauftes

Handy ganz nach seinen Wünschen einrichten : Klingelton, MMS, E-Mail-Konto

und weitere persönliche Einstellungen werden unsere Mitarbeiter künftig

vornehmen, kostenlos .

Wir richten uns bei der Vereinbarung von Serviceterminen nach den Terminwünschen unserer Kunden.

Und auf Wunsch installieren wir alle bei uns gekauften Produkte kostengünstig bei dem Kunden zu Hause.“

Die Telekom, sagte Ricke, mache Ernst mit den Themen Kunden- und Dienstleistungsorientierung . vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar