Wirtschaft : Bewag kooperiert mit Warschauer Energieversorger

BERLIN (ADN).Der Berliner Energieversorger Bewag und die Preussenelektra-Tochter Development GmbH (PED) werden künftig mit dem Warschauer Elektrizitätsunternehmen Stoen kooperieren.Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Donnerstag in der polnischen Hauptstadt unterzeichnet, wie die Bewag mitteilte.Ziel sei vor allem der Austausch von Erfahrungen beim Übergang von plan- zu marktwirtschaftlich geführten Unternehmen.Dabei wollten Bewag und Preussenelektra ihr Know-how bei der Umstrukturierung der Energiewirtschaft in den neuen Bundesländern einbringen.Im Mittelpunkt der dreiseitigen Zusammenarbeit soll darüber hinaus der Betrieb des Transport- und Verteilungsnetzes, die Kostenreduzierung, das Investitionscontrolling sowie Marketing und Nachfragesteuerung stehen.Ebenso geht es um den Bau von Blockheizkraftwerken in Warschau.Zur Umsetzung des Vertrages werden Stoen-Mitarbeiter nach Deutschland eingeladen.Stoen verfügt über ein Versorgungsgebiet von etwa 500 Quadratkilometern, beschäftigt rund 1760 Mitarbeiter und betreut etwa 720 000 Kunden.Der Umsatz für 1996 betrug nach Bewag-Angaben umgerechnet etwa 390 Mill.DM.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar