Wirtschaft : BGA-Präsident erwartet Plus von zwei Prozent

Die deutsche Exportkonjunktur gewinnt zum Jahresende an Fahrt. Im September wurden Waren im Wert von 83,4 Milliarden Mark ausgeführt. Das waren 7,7 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Für die ersten neun Monate 1999 ergibt sich damit nach der schwachen ersten Jahreshälfte nun ein Plus von einem Prozent auf 719 Milliarden Mark, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Als Wende zum Besseren bezeichnete der Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA) in Berlin die neuesten Exportzahlen. Sein Präsident Michael Fuchs rechnet angesichts der positiven Entwicklung für das gesamte Jahr nun mit einem Plus bei den Exporten von zwei Prozent. Die Volkswirte der Dresdner Bank erwarten 1999 ein Exportplus von 2,3 Prozent, im kommenden Jahr sogar von fast sieben Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben