Wirtschaft : BHF-Bank: Holzmann-Krise ist endlich überwunden

Nach der erfolgreichen Bewältigung der Holzmann-Krise will die BHF-Bank ihre Marktposition in Deutschland deutlich ausbauen. Das zum niederländischen Finanzkonzern ING gehörende Institut erzielte im vergangenen Jahr Rekordergebnisse, wie Vorstandssprecher Peter Gloystein am Dienstag in Frankfurt am Main sagte. Bei deutlichen Ertragssteigerungen, einem moderaten Anstieg der Kosten und einer niedrigeren Kreditrisikovorsorge stieg das Betriebsergebnis um fast 75 Prozent auf 339 Millionen Euro (661 Millionen Mark).

Im Geschäftsjahr 1999 hatte das Engagement beim angeschlagenen Holzmann-Konzern das Ergebnis des Instituts noch stark belastet. Das Betriebsergebnis war damals um rund 14 Prozent auf 194 Millionen Euro gesunken. Einschließlich von Veräußerungsgewinnen stieg das Ergebnis vor Steuern im Konzern im vergangenen Jahr um 92 Prozent auf 515 Millionen Euro. Die Eigenkapitalrendite vor Steuern hat sich mit 28,8 Prozent nahezu verdoppelt. Der Jahresüberschuss legte um 151,7 Prozent auf 380 Millionen Euro zu. Er soll zur Zahlung einer Bardividende von 1,04 Euro und einer Sonderdividende von 2,58 Euro verwendet werden. Gloystein kündigte zum Ausbau der Marktposition in Deutschland gemeinsame Plattformen mit der ING unter anderem für das Handelsgeschäft an. Dabei werde die BHF-Bank für das Exportfinanzierungsgeschäft die ING-weite Federführung übernehmen. Das Institut wolle ferner zur weiteren Erschließung des deutschen Firmenkundenmarktes eine zentrale, die regionale Vertriebsorganisation ergänzende Betreuungsstruktur nach Industriesektoren einführen.

Besonders erfolgreich entwickelte sich im vergangenen Jahr den Angaben zufolge das Provisions- und Handelsgeschäft. Der Provisionsüberschuss stieg um 14 Prozent auf 345 Millionen Euro. Der Eigenhandel legte um fast 40 Prozent auf 99 Millionen Euro zu. Geringere Resultate im Aktienhandel wegen den Börsen-Turbulenzen im zweiten Halbjahr seien durch deutliche Ertragssteigerungen im Zins- und Devisenhandel überkompensiert worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben