Bilanz 2014 : Bau erwartet Umsatzplus

Gutes Wetter sorgte 2014 für Zuwachs - auch die Beschäftigung hat sich gut entwickelt.

Mehr zu tun. Durchschnittlich 750 000 Mitarbeiter beschäftigte das Baugewerbe in diesem Jahr.
Mehr zu tun. Durchschnittlich 750 000 Mitarbeiter beschäftigte das Baugewerbe in diesem Jahr.Foto: dpa

Dank des günstigen Wetters und der Aufträge im Wohnungsbau wird die Bauwirtschaft in diesem Jahr einen deutlichen Umsatzzuwachs erreichen. Erwartet werde ein Plus von vier bis 4,5 Prozent, sagte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie, Michael Knipper, der “Berliner Zeitung“.

Der Zuwachs würde damit klar über den Werten der beiden vorangegangenen Jahre liegen. Dank dieser günstigen Entwicklung sei auch die Beschäftigung gestiegen: Laut Hauptverband beschäftigten die Unternehmen im Jahresdurchschnitt etwa 750 000 Mitarbeiter. Das seien rund 55 000 mehr als im Jahre 2009, als die Beschäftigung in der Branche einen Tiefpunkt hatte. Für das kommende Jahr erwartet die Bauindustrie, dass die Dynamik etwas nachlässt, aber immer noch ein Umsatzzuwachs erzielt werde. Sorgen bereitet der Branche unter anderem der schwächer werdende Auftragseingang. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben