Wirtschaft : BMGB: Erfolgreiche Privatisierungen Treuhand-Nachfolgerin hört auf

BERLIN (dpa).Die kleinste Treuhand-Nachfolgerin, BMGB, hat alle ihre Unternehmen privatisiert und wird voraussichtlich bis Mitte des Jahres aufgelöst.Das sagte der Prokurist der Beteiligungs-Management-Gesellschaft Berlin mbH (BMGB), Josef Blank, am Donnerstag zur Vorlage des Gesamtberichts 1995/97.Es habe keine größeren Mißerfolge gegeben.Die neuen Eigentümer hätten Investitionen von mehr als 1,5 Mrd.DM zugesagt.82 Prozent der Arbeitsplätze seien erhalten worden.Die BMGB schließe mit einem kleinen Überschuß ab. Die Gesellschaft hatte 1995 von der Treuhand vier Management-Kommanditgesellschaften mit 48 Beteiligungsunternehmen übernommen, zwei Unternehmen in unmittelbarer Beteiligung sowie drei Projektgesellschaften und vier Minderheitsbeteiligungen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben