Wirtschaft : Bodenbildung

$AUTHOR

Seit dem Frühjahr 2000 sinken die Aktienkurse an den internationalen Börsen, mal rapide, mal mit gebremstem Tempo. Soll es zu einer Trendwende und mittelfristig wieder zu steigenden Kursen kommen, ist zunächst eine Bodenbildung der Kurse (siehe nebenstehender Text) erforderlich. Darunter verstehen Börsianer das Erreichen stabiler Aktien-Bewertungen auf einem bestimmten – nun natürlich niedrigeren – Niveau. Weitere starke Abstürze der Börsenindizes werden dnach unwahrscheinlicher. Doch bevor die Verluste wieder wett gemacht sind und das vernichtete Kapital neu entstehen kann, sind mehrere Voraussetzungen nötig: Die Anzeichen für eine weitere Schwächung der Konjunktur müssen verschwinden und die Irak-Krise darf nicht eskalieren. Außerdem müssen die Unternehmen solide Gewinne für die Zukunft erwarten, damit Investoren den Preis der Aktien wieder für fair und angemessen halten. brö

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar