Börse am Mittag : Deutsche Aktien legen zu

Die deutschen Aktien haben überwiegend etwas zugelegt. Die guten Ifo-Daten unterstützen den Markt, so ein Händler. Der Dax stieg um 0,58 Prozent auf 7.312,65 Punkte.

Frankfurt/Main - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hatte sich im April überraschend deutlich aufgehellt. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 0,73 Prozent auf 10.660,98 Punkte nach oben. Der TecDax zog um 0,85 Prozent auf 887,50 Zähler an.

Die Siemens-Aktie stieg nach besser als erwartet ausgefallenen Zahlen um 0,36 Prozent auf 89,52 Euro; allerdings hatte das Papier im frühen Handel noch deutlich höher notiert. Die Spitzenwerte im MDax waren Unternehmen, die auch Zahlen veröffentlicht haben. An die Spitze setzten sich SGL Carbon mit plus 5,79 Prozent auf 28,67 Euro. Umsatz und Gewinn lägen über den Erwartungen, sagten Händler.

Nachdem Merck-Aktien vorbörslich noch schwächer tendierten, zogen die Titel im regulären Handel um 4,24 Prozent auf 99,74 Euro an. Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern hat im ersten Quartal operativ mehr verdient als im Vorjahr, wegen Sonderbelastungen in Zusammenhang mit der Übernahme von Serono aber unter dem Strich einen Verlust ausgewiesen.


Stand: 25.04.07 (14.05 Uhr)

(tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben