Börse : Dax fällt unter 4000 Punkte

Schock an der Börse: Erstmals seit mehr als vier Jahren ist der Deutsche Aktienindex (Dax) am Montag unter die psychologisch wichtige Marke von 4000 Punkten gefallen.

Frankfurt/ MainDer deutsche Leitindex verlor bis eine halbe Stunde vor Börsenschluss knapp 1,7 Prozent und lag am Nachmittag bei 3947 Punkten. Zu den großen Verlieren zählen vor allem die Automobilwerte.

Daimler fiel um mehr als fünf Prozent, Volkswagen verlor fast vier Prozent. Bevor der Dax am Montag in den Keller ging, hatten die Werte an der New Yorker Wall Street im Vormittagshandel verloren und damit frühere Gewinne wieder zunichte gemacht. So büßte der Dow Jones zunächst 0,11 Prozent ein, der technologielastige Nasdaq-Index 1,18 Prozent.

Zuletzt hatte der Dax im Herbst 2004 unter der 4000-Punkte-Marke gelegen: Am 29. Oktober 2004 schloss der Leitindex mit 3960,25 Punkten. Tags darauf übersprang er die Schwelle und notierte zum Handelsschluss bei 4012,64 Zählern. (ut/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben