Börse : Dax steigt um 8,8 Prozent

Die Aktienmärkte sind am Montag mit kräftigen Kursgewinnen in die neue Woche gestartet – und setzen damit ihre Achterbahnfahrt fort.

Berlin - Die Aktienmärkte sind am Montag mit kräftigen Kursgewinnen in die neue Woche gestartet – und setzen damit ihre Achterbahnfahrt fort. Der Deutsche Aktienindex (Dax) schloss bei 4716 Punkten: plus 7,6 Prozent. Zeitweise war er um bis zu 8,8 Prozent gestiegen, am Freitag hatte er vier Prozent verloren. „Die Stimmung ist alles andere als euphorisch“, kommentierte ein Händler die Gewinne. „An den Fakten hat sich über das Wochenende nichts geändert.“ Getrieben wurden die Kurse von Anlegern, die auf ein großes Konjunkturpaket der US-Regierung und die Rettung der amerikanischen Autokonzerne setzen. Auto aktien standen deshalb auf den Einkaufslisten: Daimler, VW, BMW. Aber auch Finanz- und Industrieaktien wie Allianz, Linde oder Thyssen-Krupp waren sehr gefragt.

Dimension und Wirkung der Konjunkturspritze der künftigen US-Regierung sind indes offen. „Man wird die Rezession nicht vermeiden können, aber wenigstens haben die Anleger das Gefühl. die Verantwortlichen machen das Richtige“, sagte Thierry Lacraz, Aktienstratege bei Pictet. Der S&P-500-Index, der die größten US-Werte abbildet, stieg ebenfalls im Handelsverlauf kräftig um 3,4 Prozent. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben