Wirtschaft : Börsen: Deutsche Telekom

vis

Die Aktie der Deutschen Telekom fiel am Freitag zeitweise um mehr als vier Prozent unter die Marke von 15 Euro. Damit nähert sich die T-Aktie wieder ihrem Emissionspreis vom November 1996: 14,57 Euro. Die Telekom leidet unter dem enorm hohen Schuldenstand von 65 Milliarden Euro. Zudem befürchtet der Markt, dass sich weitere Großaktionäre nach Ablauf von Haltefristen am 1. September und 1. Dezember von weiteren Aktienpaketen trennen. Aktuell sind es schlechte Nachrichten aus dem Mobilfunk, die den Kurs belasten: Aus Kostengründen wollen mehrere Anbieter die Datenübertragungsgeschwindigkeit über die künftigen UMTS-Netze reduzieren.

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben