Wirtschaft : „Börsenknacker“ gewinnen mit bwin

-

Den richtigen Riecher beim Planspiel Börse bewiesen in dieser Woche die „Börsenknacker“ beim Kauf von Aktien des Sportwettenanbieters bwin. Das Team der Heinrich-Mann-Oberschule verfolgte täglich die Nachrichten über den Gerichtsprozess, in dem bwin gegen ein Werbeverbot geklagt hatte. Nach dem Sieg des Sportwettenunternehmens vor Gericht kletterte der Aktienkurs von 14 auf über 20 Euro. Ihr fiktives Startkapital konnten die Schüler von 50 000 Euro auf 56 500 Euro aufstocken und belegten damit in dieser Woche den ersten Platz unter 400 Berliner Gruppen. Noch bis zum 12. Dezember spekulieren 400 Schul- Teams. Es lockt ein Preis von 400 Euro für die Gewinner.ibr

0 Kommentare

Neuester Kommentar